UCAS Coast Guard

Aus Shadowhelix
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die UCAS Coast Guard ist die Küstenwache der UCAS.

Sie bildet mit ihrer schon paramilitärischen Bewaffnung und Ausrüstung soetwas wie eine zweite Marine neben der UCAS Navy - auch wenn sie auf die Küsten- respektive Hoheitsgewässer der UCAS beschränkt ist. Ihre Hauptaufgabe ist traditionell die Bekämpfung von Schmuggel und illegaler Einwanderung auf dem Wasserweg und die Jagd auf Piraten.

Shadowtalk Pfeil.png Zu Zeiten der US Coast Guard gehörte - wenigstens nominell - auch der Kampf gegen die Verschmutzung und Überfischung der US-Gewässer und das Aufbringen von Raubfischern und illegalen Müll-Verklappern zum Job dieser Küstenmarine ...heutzutage tun die politisch Verantwortlichen der Vereinigten Kanadischen und Amerikanischen Staaten noch nicht einmal mehr so, als ob es sie scheren würde, was mit dem Ökosystem der Meere vor ihrer Küste geschieht! Verbrecher allesamt, ob nun Nationalstaaten, oder Konzerne!
Shadowtalk Pfeil.png Regenbogen-Krieger

Traditionell arbeitet die Küstenwache bei der Erfüllung ihrer Aufgaben eng mit der Wasserschutzpolizei - respektive den entsprechenden Abteilungen von Lone Star, Inc. und Knight Errant - und der komplett vom Star übernommenen DEA zusammen. - Durch die Privatisierung der Polizei kommt es allerdings noch weit häufiger zu Reibereien und Kompetenzgerangel als in der Vergangenheit, wo alle Beteiligten Behörden des Bundes und der jeweiligen Bundesstaaten waren.


Quellenindex