Irori

Aus Shadowhelix
Wechseln zu: Navigation, Suche
Irori
Überblick (Stand: 2070)
Lage:
Downtown, Seattle Metroplex, Nordamerika[1]

Das Irori ist ein exklusives Restaurant in Downtown Seattle.

Lage

Das Restaurant liegt in einem Gebäude mit unverstelltem Blick auf den Hafen von Seattle. Und es macht Gebrauch davon, ein Panoramafenster erlaubt den ausgesuchten Gästen einen Blick auf Hafen, Puget Sound und Himmel. Auch die Space Needle ist von Irori sichtbar.[1]

Das Restaurant liegt im fünfzehnten Stock.[1]

Beschreibung

Die Tische, gedeckt in weißes, echtes Leinen, gruppieren sich vor dem Panoramafenster. Die Bar liegt etwas abseits, eine lange Mahagonibar, deren Wand mit zahllosen edlen Spirituosen in verschiedenfarbigen Flaschen bestückt ist. Die Beleuchtung ist eine Mischung aus indirektem Licht und den schmalen Wachskerzen auf den Tischen, was allem einen goldenen Glanz verleiht.[1]

Es gibt drei Ausgänge: Den Haupteingang, über die Küche, und das Damenbad, von dessen einem Fenster aus man über über einen Vorsprung auf das Nachbarhaus springen kann, wenn man es möchte.[1]

Das Restaurant ist minimalistisch gehalten. Man hört wenig mehr als sanfte, traditionell japanische Musik, das klicken teuren Porzellans, die subtilen Gerüche traditionell japanischen Essens, und das leise Murmeln diskreter Unterhaltungen. Die WiFi-Matrix muss draußen bleiben, Irori ist gut abgeschirmt.[1]

Kundschaft

Ein Irori ist ein traditioneller japanischer Kochofen. Der Name soll Wärme und Geborgenheit vermitteln, aber er vermittelt noch etwas anderes: Tradition. Das Irori ist ein Hafen der Alten Schule Japans, vor den Reformen von Tenno Yasuhito. Nur besonders attraktive Elfen können hoffen, dass man für sie von der "Nur für Norms"-Türpolitik des Irori eine Ausnahme macht.[1]

Und noch etwas vermittelt der Name: Privatsphäre. Und Friede. Beides wird rigros durchgesetzt.[1]


Endnoten

Quellenangabe

  1. a b c d e f g h Shadowrun 20th Anniversary S. 6

Index

Deutsch Englisch

Weblinks