Glow City

Aus Shadowhelix
Wechseln zu: Navigation, Suche
Glow City
Überblick (Stand: ?)
Koordinaten:
47°35' N, 121°59' W (GM), (OSM)
GeoPositionskarte Seattle.svg
Markerpunkt rot padded.png

Glow City ist ein radioaktiv belastetes Gebiet in Redmond, Seattle, das durch eine partielle Kernschmelze im AKW Trojan-Satsop im Jahre 2013 entstanden ist.

Beschreibung

Die Gegend wird nahezu nur von Obdachlosen bewohnt, welche durch die ständige Strahlungseinwirkung unter Geburtsdefekten, Krankheiten und sonstigen Gesundheitsschäden zu leiden haben. Schamanen versuchen zwar den Obdachlosen zu helfen, jedoch kommen sie mit der Heilung nicht hinterher. Der Drache Kalanyr und seine (meta)menschlichen Anhänger, die sich seine «Isotope» nennen, versuchen, Teile Glow Citys zu reinigen, wobei sie bislang - bestenfalls - temporäre Erfolge erzielt haben. Aus diesem Grund kann Kalanyr seinen Wohnsitz, ein Seegrundstück am am Beaver Lake innerhalb eines stark verstrahlten Bereichs, auch nicht dauerhaft nutzen, da selbst er sich immer nur begrenzte Zeit dort aufhalten kann, ohne irreparable Strahlungsschäden davonzutragen. Desweiteren leben in Glow City viele Critter, welche durch die Strahlung auch einige besondere Auswüchse bekommen haben. Auch Toxische Schamanen sind hier zu finden.

Kriminalität

Gangs

Glow City gehört zum Territorium der Rusted Stilettos, einer Gang, deren meiste Mitglieder Trolle und Orks sind.


Index

Deutsch Englisch

Weblinks