Aztlan Navy

Aus Shadowhelix
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Die Aztlan Navy (azt-span. Armada de Aztlan, dtsch. Aztlanmarine) ist die Marine von Aztlan und eine Teilstreitkraft der Aztlan Armed Forces.

Geschichte

Im Dezember 2073 wurde der Kreuzer Zacatecas Ziel eines terroristischen Anschlags, bei dem mehr als 300 Matrosen ums Leben kamen. Das Wrack der Zacatecas wurde von Aztlan zu einem Kriegsgrab erklärt, wodurch es einen besonderen Schutzstatus erhält.[1]

Aufgaben

Gemeinsam mit der Konzernmarine Aztechnologys ist sie für den Schutz der Küsten der lateinamerikanischen Großmacht, die regelmäßigen Provokationen gegenüber der konföderierten Navy der CAS und insbesondere für die Piratenjagd im Golf von Aztlan und generell in den karibischen Gewässern zuständig.

Shadowtalk Pfeil.png Wie der gute alte Kane immer sagt: Es gibt kaum etwas besseres als Abwechslung an einem langweiligen Sonntagnachmittag, als vor dem Panamakanal ein paar Patrouillienboote der Aztlanmarine auf Grund zu schicken!
Shadowtalk Pfeil.png Cpt. Kill

Assets

Die Aztlanmarine nutzt alle gängigen Schiffsklassen - von Schnell- und Patrouillienbooten über Zerstörer, Korvetten und Fregatten bis hin zu Atom-U-Booten. Die meisten dieser Fahrzeuge sind Aztechnology-Fabrikate oder werden von Aztech-Tochterfirmen wie Marine Technologies oder Embraer und Dassault gebaut.

Schiffe

BAA Zacetas 
nukleares Kampf-U-Boot
BAA Watersnake-Klasse 
Jagd-U-Boote
Zacatecas 
Kreuzer, im Dezember 2073 durch terroristischen Anschlag versenkt


Endnoten

Quellenangabe

Quellenindex

Deutsch Englisch

Weblinks