Cirque Heloise

Aus Shadowhelix
Wechseln zu: Navigation, Suche
Cirque Heloise
Überblick (Stand: 2070)
Kurzbeschreibung:
Zirkus (Zeltstadt in Bauruine)
Lage: Hamburg-Bergedorf, ADL

Der Cirque Heloise gehört zu den Zirkussen, die den tiefgreifenden Wandel, der mit dem Erwachen einherging und das allgemeine Überangebot an modernen Unterhaltungsmöglichkeiten, -angeboten und -medien nicht nur überlebt, sondern sich sogar perfekt in die Sechste Welt eingepasst haben und unter den veränderten Rahmenbedingungen florieren und gedeihen:

Das fahrende Volk vom «Cirque Heloise» hat nun seit sieben Jahren dauerhaft seine Zelte in einer Bauruine im Hamburger Stadtteil Bergedorf aufgeschlagen und ist 2070 schon soetwas wie eine Institution. Dem staunenden (und zahlenden) Publikum wird dort an wenigstens einem Abend die Woche eine wahrhaft atemberaubende Schau geboten, mit echter Magie, aufwendigen Illusionszaubern und moderner AR-Technologie, wozu noch die akrobatischen Darbietungen von Athleten-Adepten und der eine oder andere dressierte Critter kommen.

Shadowtalk Pfeil.png Interessanter Weise hatte diese Freakshow - anders, als etwa Hagenbeck's - noch nie Probleme mit irgend welchen GreenWarriors oder PETA-Aktivisten, die die paranormalen Viecher befreien wollten... aber ich hab ja schon immer gesagt, daß dieses links-ökologische Anarcho-Pack mit zweierlei Maß misst...
Shadowtalk Pfeil.png White Mage
Shadowtalk Pfeil.png Was ja wohl daran liegt, daß frau in Bergedorf die Geschöpfe, mit denen man zusammen in der Show auftritt, mit Respekt und Verständnis behandelt, und niemals Jungtiere aus eigener Nachzucht zu Versuchszwecken an Beiersdorfs Labors verkauft, wie es Hagenbeck schon gemacht hat, wenn die AGC mit nem fetten Ebbie winkte...
Shadowtalk Pfeil.png GreenPiece ...aber das haben unsre Schwestern und Genossen dem Herrn Zoodirektor ausgetrieben!

Hinter der Manege

Cirque Heloise
Überblick (Stand:2072)
Sitz:
Fester Standort, Hamburg-Bergedorf, ADL
Inhaber: Kollektiv der Artisten und Künstler
Branche: Zirkus

Hinter dem bunten Zirkus mit seiner unbeschwerten Leichigkeit steckt jedoch weit mehr, als das reine magische Unterhaltungsprogramm: Tatsächlich bilden die magisch Begabten unter den Artisten und Künstlern eine multitraditionelle magische Gruppe von Adepten und Zauberern nicht hermetischer Traditionen, deren Zeltstadt ein Ort der Macht ist. Sie sind - neben ihren Auftritten in der Manege - auch als Schieber für magische Güter und Dienstleistungen gut im Geschäft. Fast alle Straßenhexen der Hansestadt - ob nun freifliegend oder mit Coven-Anschluss - unterhalten einen regen Kontakt mit dem bunten Volk in Bergedorf, wo vieles an magischer Ausrüstung und Materialien für traditionelle Hexerei weit günstiger und besser zu bekommen ist, als beim lizensierten Taliskrämer. Auch Unterrichtsmöglichkeiten oder die Gelegenheit zum Erfahrungsaustausch bietet sich hier, und die großen Hexenfeiertage und Rituale werden von den Zirkusleuten und ihren geladenen Gästen ebenso ausgelassen wie phantasievoll und pompös begangen und gefeiert.

Shadowtalk Pfeil.png Wobei nicht zuletzt die Magie der Roma ein wichtiges Stichwort ist... aber zwischen der magischen Tradition des Hexenwesens und jener der Zigeuner gibt es ja ohnehin mehr Überschneidungen als klare, eindeutige Unterschiede...
Shadowtalk Pfeil.png Schiller Untergrad


Quellenindex

Weblinks

Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
Nützliche Seiten
Werkzeuge