Weißbüffel

Aus Shadowhelix
Wechseln zu: Navigation, Suche
Weißbüffel
(Bison bison blanc)

Critter White Buffalo.jpg

© FanPro
Gründerart Bison (Bison bison)
Verbreitung Steppen Nordamerikas

Der Weißbüffel ist die erwachte Version des normalen Steppenbüffels. Im Gegensatz zu seinem Vetter hat der Weißbüffel eine Schulterhöhe von 3 m und wird bis zu 5,3 m lang. Sein Fell ist komplett weiß und er besitzt zwei kurze, schwarze Hörner. Der Weißbüffel ist aggressiv und verteidigt energisch sein Territorium. Weißbüffel können mit ihren mundanen Verwandten Nachkommen zeugen, aber diese weisen kein weißes Fell auf. Ihre geringe Zahl lässt sich durch die starke Anfälligkeit gegenüber Umweltverschmutzung erklären.

Eine Vielzahl der Legenden der amerikanischen Ureinwohner drehen sich um Weißbüffel, was die Möglichkeit andeutet, dass es die Critter bereits vor dem Erwachen gab, sie bis ins 20. Jahrhundert jedoch ausgestorben oder verschwunden waren.


Quellenindex

Deutsch Englisch