Sangre del Diablo

Aus Shadowhelix
Wechseln zu: Navigation, Suche
Sangre del Diablo
Gründerart Sangre del Drago
Verbreitung amazonischer Regenwald

Der Sangre del Diabolo (dtsch. Blut des Teufels) ist die geSURGEte Variante des Sangre del Drago. Er gilt als die bösartige, verdrehte Form eines Baumes, dem man magische Heilkräfte nachsagt.

Beschreibung

Der Sangre del Diabolo ist ein ca. 40m hoher Baum. Das poröse Holz des Baums ist ungewöhnlich widerstandsfähig gegen Äxte, Kettensägen und Feuer. Außerdem ist der Baum resistent gegen Magie.

Ernährung

Im Gegensatz zu anderen Pflanzen ernährt sich der Sangre del Diabolo nicht von Chlorophyll, sondern von Tieren. Durch seine magischen Fähigkeiten zwingt der Baum in der Nähe befindliche Opfer, sich ihm weiter zu nähern. Sobald das Opfer nahe genug herangekommen ist, umschlingt es der Baum mit Wurzelsträngen und dünnen, zähen Lianen. Dabei spuckt er seinen dunkelroten, ätzenden Pflanzensaft über sein Opfer, welcher die Kreatur tötet und nach und nach auflöst. Die so entstandene Flüssigkeit saugt der Baum auf, um sich zu ernähren.

Vorkommen

Man findet den Baum nur in den Tiefen des amazonischen Dschungels.


Endnoten

Widersprüche

Im Year of the Comet (S. 144) und im Survival of the Fittest (S. 56) wird auch die Variante "Sangre del Diablos" verwendet.

Index

Quellenbücher

Deutsch Englisch

Sonstige

Deutsch Englisch