Ricardo Rodriguez

Aus Shadowhelix
Wechseln zu: Navigation, Suche
Ricardo Rodriguez
Geschlecht männlich
Metatyp  ?
Kinder 3 (alle † 21.09.2062)
Nationalität kubanisch
Zugehörigkeit Havana Guerillas
Tätigkeit Urban Brawler

Ricardo Rodriguez war ein schwergewichtiger Spieler und Star des kubanischen Urban Brawl-Teams «Havana Guerillas», die im September 2062 zum zweiten Mal in Folge den Super Brawl mit 4:2 gegen Oakland gewannen, nach dem sie die gesamte Saison dominiert hatten. Er wurde allerdings unter dem Verdacht verhaftet, am 21. September seine Ex-Frau und die drei gemeinsamen Kinder ermordet zu haben, und die Tatsache, dass er ohne Ansetzung einer Kaution festgehalten wurde, überschattete die Siegesfeier der Mannschaft.

Besser informierte Shadowtalker - speziell ein gewisser "Gordito" - meinten allerdings, der Brawler habe den Mord nicht begangen, sondern es handle sich vielmehr um einen Denkzettel der Batistas. Angeblich konnte Rodriguez die Finger nicht vom NovaCoke lassen, und hatte wegen seiner Schulden der Mafia versprochen, das Spiel gegen die «Oakland Terminators» zu kippen, dieses Versprechen dann jedoch nicht eingehalten. Ob er seinen Gefängnisaufenthalt überlebte, ist unbekannt.


Quellenindex

Deutsch Englisch

Weblinks