Allianz für Allah

Aus Shadowhelix
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Allianz für Allah (engl. Alliance for Allah) war eine Vereinigung, die von islamischen Extremisten und islamischen Regierungen in der ersten Hälfte der 2030er Jahre auf der gescheiterten Konferenz von Damaskus gegründet wurde. Unter der Führung von Mullah Sayid Jazrir griff die Allianz im Rahmen des Großen Dschihad 2032/2033 Südeuropa und die südlichen Teilrepubliken Russlands an. Als 2037 Mullah Sayid Jazrir durch ein Attentat getötet wurde, zerbrach die Allianz und löste sich auf.


Quellenindex

Deutsch Englisch

Weblinks