Columbia University

Aus Shadowhelix
Version vom 7. September 2014, 20:17 Uhr von Kathe (Diskussion | Beiträge) (→‎Geschichte: Berloff Forschungslabor verlinkt (hat einen Artikel))
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Columbia University ist eine New Yorker Universität.

Geschichte

Das Berloff-Forschungslabor, das sich im selben Block C des Universitätsgebäudes befand, wie die Bibliothek, wurde 2055 vom New Yorker Bürgermeister Andrew T. Small feierlich eröffnet.

Fakultäten

Columbia besitzt eine parapsychologische Fakultät.

Ausstattung

Die Universitätsbibliothek verfügt über diverse seltene Grimoires, die jedoch keinesfalls ausgeliehen oder aus dem Lesesaal entfernt, sondern nur mit Sondergenehmigung vor Ort studiert werden dürfen.

Trivia

Der elfische Magier Serrin Shamandar verbrachtete wegen seiner Studien in der Universitätsbibliothek von Columbia 2055 mehrere Monate in Manhattan, obwohl er den Rotten Apple von Herzen verabscheute.


Quellenindex

Quellenbücher

Deutsch Englisch

Romane

Deutsch Englisch