Petro-Ritus

Aus Shadowhelix
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Petro-Ritus (engl. petro rite), auch dunkles Voodoo, ist eine verzerrte, magische Tradition, die dem Petrokult des Voodoo entstammt. Die Praktizierenden der Tradition werden Bocor genannt. Der Petro-Ritus, insbesondere die Praxis der Erschaffung von Zombies, wird manchmal für den schlechten Ruf der verwandten Voodoo-Tradition verantwortlich gemacht.

Inhalte

Die Anhänger des Petro-Ritus betrachten die Möglichkeiten, die die Magie den Gläubigen schenkt, als Werkzeug, um sich an ihren Peinigern - namentlich den Nachfahren der weißen Sklavenhalter - zu rächen. Sie sind berüchtigt dafür, von Zombies Gebrauch zu machen und teilweise Blutmagie zu praktizieren.

Schutzpatrone

Im Petro-Ritus tragen die Loa des Radakultes Unheil verkündende Namen, so dass zum Beispiel Ghede vom Petro-Voodoo als «Baron Samedi», der Herr der Zombies und Friedhöfe angerufen wird.

Verhältnis zu anderen Traditionen

Voodoo-Tradition

Die Anhänger der Voodoo-Tradition, aber auch sonstige Gläubige des Radakult betrachten die Anhänger des Petro-Ritus bestenfalls als fehlgeleitete Individuen oder schlimmer als Blasphemiker, die die Loa beleidigen.


Index

Deutsch Englisch