Oracle Society

Aus Shadowhelix
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Die Oracle Society ist eine geschlossene Gemeinschaft von Professoren und Gelehrten auf der ganzen Welt, welche die Ursprünge und Hintergründe des Tarot der Sechsten Welt studieren.

Entstehung und Gründung

Die Society hat ihre Wurzeln bei Fargus Sol und Herbert Shane. Die promovierten Magietheoretiker begannen Forschungen über das Tarot anzustellen, nachdem sie 2076 ihr gemeinsames Interesse daran entdeckt hatten.[1]

Mit der Zeit zogen die beiden immer mehr Aufmerksamkeit in Gelehrtenkreisen auf sich und ihre Gruppe wuchs. Knapp ein Jahr später, im Jahre 2078, wurde schließlich die Oracle Society gegründet, womit das Kollektiv nun auch einen offiziellen Namen hatte.[2]

Arbeit und Forschung

Die Mitgliederanzahl wird weltweit auf über hundert Leute geschätzt. Dabei ist zu beachten, dass nur wenige Leute die Chance bekommen in die Society überhaupt aufgenommen zu werden. Mit Ausnahme weniger enger Verbündeter, haben nur Mitglieder Zugriff auf die Forschungsergebnisse.[2]

Gerüchteweise soll die Society die Karten Sieben der Schwerter, König der Kelche und Drei der Münzen aus dem Tarot der Sechsten Welt besitzen.[2]

Mitglieder und Verbündete

Die beiden bekanntesten Mitglieder sind die Gründer Fargus Sol und Herbert Shane. Letzterer ist allerdings noch im Gründungsjahr 2078 enthauptet worden.

Gerüchten im Jackpoint zufolge, soll der Große Drache Schwartzkopf ein Mitglied der Society sein. Grund für diese Annahme sind unter anderem enge Kontakte zu Fargus Sol. Da man darin allein noch keine Bestätigung sehen kann, wird zumindest davon ausgegangen, dass Schwartzkopf ein Verbündeter der Society ist.[2]

Ein weiteres Mitgleid ist der Tarotmagier und angesehne Lehrer der Tarot-Tradition, Professor Stuart Bronswick.[3]


Endnoten

Quellenangabe

Index

Quellenbücher

Deutsch Englisch

Anthologien

Deutsch Englisch

Weblinks