Großes Gürteltier

Aus Shadowhelix
Wechseln zu: Navigation, Suche
Großes Gürteltier
(Dasypus major)

Critter Greater Armadillo.jpg

© FanPro
Gründerart Texas-Gürteltier
Verbreitung südliche Wüsten Nordamerikas

Das Große Gürteltier (engl. Greater Armadillo) ist eine von zwei erwachten Gürteltierarten. Es ähnelt vom Aussehen her sehr dem Texas-Gürteltier, mit der Ausnahme das es bis zu 1,2m groß wird. Das Große Gürteltier ernährt sich von Insekten, vornehmlich von Termiten. Es ist nachtaktiv und, da sein Sehvermögen so schlecht ist, verlässt es sich auf seinen Geruchs- und seinen Geschmackssinn. Wegen seiner geringen Intelligenz reagiert es auf leichte Bedrohungen, indem es sich zu einer Kugel zusammenrollt. Wenn es allerdings stark bedroht wird, steigert sich das Große Gürteltier in eine Raserei hinein und attackiert seinen Gegner. Das Große Gürteltier ist in den südlichen Wüstenregionen von Nordamerika beheimatet.


Quellenindex

Deutsch Englisch