Dakkaryne

Aus Shadowhelix
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dakkaryne
(Lutra ederis)

Critter Dakkaryne.jpg

© FanPro
Gründerart Europäischer Otter
Verbreitung ganz Europa (verschmutzte Gewässer)

Der Dakkaryne (lat. Lutra ederis) ist die erwachte Form des Europäischen Otters. Seine Entstehung ist de Fakto das Werk von Wissenschaftlern, die den Europäischen Otter in Verbreitungsgebieten wieder ansiedeln wollten, in denen er bereits ausgerottet war. Um die Überlebenschancen der zur Auswilderung bestimmten Tiere zu verbessern, wurden zur Zucht Exemplare verwendet, deren Genom die Genetiker gezielt so manipuliert hatten, dass sie eine erhöhte Ressistenz gegen Toxine und Krankheiten zeigten. Er lebt in verschmutzten Gewässern und bevorzugt generell Gebiete mit einem hohen Verschmutzungsgrad. Der Dakkaryne entwickelte sich aus diesem Genpool. Er wurde zu erst in Norwegen und Schottland beobachtet, verbreitete sich jedoch in ganz Europa und macht Jagd auf alles, was sich bewegt (inklusive Menschen und Metamenschen). Gerüchten zufolge stehen Dakkarynes in einer Verbindung mit toxischen Geistern.


Quellenindex

Deutsch Englisch