Alicanto (Zentralamerika)

Aus Shadowhelix
Zur Navigation springen Zur Suche springen
 
?  Nichtoffiziell 
 Nichtoffiziell 
Alicanto

Critter Alicanto.jpg

© FanPro
Verbreitung Aztlan
Verbreitung und Groeße Alicanto.jpg
Es könnte auch Alicanto gemeint sein.

Der Alicanto ist eine erwachte Vogelart.

Merkmale

Erscheinungsbild

Alicantos sind kleine, flügellose Vögel von etwa der Größe einer Taube. Sie haben verlängerte Beine und sind gute Sprinter. Die Farbe des Gefieders reicht von hell und dunkelbraun bis grau und hat in der Regel funkelnde goldene und silberne Strähnchen.

Erwachte Fähigkeiten

Alicantos verteidigen ihr Territorium, indem sie Eindringlinge mit Hilfe ihrer illusionistischen Fähigkeiten in Angst versetzen, um sie von Nest und der Futterstätte fernzuhalten.

Lebensweise

Ernährung

Alicantos fressen zusätzlich zur üblichen Vogelnahrung kleine Mengen von Gold und Silber, sei es in verarbeiteter Form oder als natürliches Erz. Es wird vermutet, dass die Metalle in irgendeiner Form dem Stoffwechsel des Vogels dienen, möglicherweise unterstützen sie die Verdauung.

Vorkommen

Lebensraum

Alicantos nisten oft in der Nähe von Edelmetall-Adern oder anderen Vorkomnissen, um dem ungewöhnlichen Nahrungsverhalten Sorge zu tragen.

Verbreitung

Der Alicanto findet sich vorrangig in Aztlan.


Endnoten

Quellenangabe

  • KA•GE 1-9 S. 4 (Paterson's guide to paranormal animals)

Weblinks