Piratencrew

Aus Shadowhelix
Wechseln zu: Navigation, Suche

Als Piratencrew bezeichnet man im engeren Sinne die Besatzung eines Piratenfahrzeugs, die sich zur Durchführung von Piraterie, meist unter Führung durch einen Kapitän, zusammengeschlossen hat. Aufgrund dieser typischen Organisationsform in Banden wird die moderne Piraterie zur organisierten Kriminalität gezählt. Im weiteren Sinne zählen zu einer Piratencrew auch Personen, die an der operativen Durchführung von Überfällen und anderen Aktionen beteiligt sind, selbst wenn sie nicht direkt in den Schiffbetrieb eingebunden sind. Außerdem sind manche Piratenbanden so zahlenstark, dass sie über eine Flotte von Schiffen verfügen oder Stützpunkte mit permanenter Besatzung unterhalten können. Hier verwendet man trotzdem manchmal von den Begriff Piratencrew in der Einzahl, auch wenn es sich eigentlich um einen Zusammenschluss mehrerer Mannschaften handelt.

Inhaltsverzeichnis

Übersicht

Afrika

Amerikas

Asien

  • Korea
    • Kimchi Fleet
    • Red Sun Gang

Europa

Shadowtalk Pfeil.png Die chinesische Gang der «Chinese Deadly Dwarfs» betätigt sich nach ihrer Flucht aus Hamburg ins versumpfte Jütland und auch noch nach dem Verlust ihres Exil-Hauptquartiers dort und dem Umzug nach Norwegen auch als Piraten - und das sogar mit einigem Erfolg!
Shadowtalk Pfeil.png Karel - letzter Käpt'n der Königlich-Böhmischen Gebirgsmarine


Weblinks

Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
Nützliche Seiten
Werkzeuge