Neu-Lederrücken

Aus Shadowhelix
Wechseln zu: Navigation, Suche
Neu-Lederrücken
(Dermochelys novalis)

Critter New Leatherneck.jpg

© FanPro
Gründerart Lederrückenschild- kröte
Verbreitung tropische Ozeane

Neu-Lederrücken (engl. New Leatherback) sind die erwachte Form der Lederrückenschildkröte und gelten als die größte Meeresschildkrötenart der Welt. Sie werden bis zu 540 kg schwer und können eine Länge von bis zu 3 m entwickeln. Diese Schildkrötenart ist extrem schnell und verfügt, wie andere Schildkrötenarten über einen scharfen "Schnabel". Sie sind durch ihren Panzer gegen die meiste Magie geschützt und verfügen über die magische Fähigkeit, ihre Opfer dazu zu zwingen sich zu ertränken.

Sie sind sehr anfällig für Quecksilber und werden durch es schwerkrank oder sterben daran.

Obwohl Neu-Lederrücken meist in tropischen Ozeanen leben, wurde eine Unterart (Dermochelys potami) klassifiziert, die vornehmlich auf dem Grund von Süßwasserseen leben.


Quellenindex

Deutsch Englisch