Diskussion:Erwachte Wesen

Aus Shadowhelix
Wechseln zu: Navigation, Suche

Offizielle Übersetzungen

Offene Diskussion!

Die Diskussion zu diesem Thema ist noch nicht abgeschlossen. Wenn du etwa beizutragen hast, dann klick oben auf bearbeiten und teile deine Ansichten mit.

Alpkatze (Talis Cat), Delphische Eule (Oracle Owl) und Killermandrill (Black Annis) sind Beispiele für offizielle Übersetzungen, die wir hier im Wiki anders aber ich würde sagen nicht unbedingt schlechter gelöst haben mit Taliskatze, Orakeleule und Schwarzer Annis. Ich habe Redirects für Alpkatze, Delphische Eule und Killermandrill angelegt. Die Frage ist, ob man stattdessen die Artikel in diese offiziellen Übersetzungen umbennen sollte und dann, ob man unsere Übersetzungen als Alternativen beibehält.
--Loki 10:14, 22. Okt. 2009 (UTC)

Ich würde die offiziellen Titel nehmen. Stammen ja immerhin aus den Kreisen der Parazoologen selbst. Heute ist es ja auch nicht so, dass deutsche und englische Namen 1:1 zu übersetzen sind werden. Zum Beispiel die Butterfliege (Butterfly) oder die Summbiene (Bumble-Bee).
--fex 10:17, 29. Okt. 2009 (UTC)
Wärst du also auch dagegen diese Varianten als Redirects zu zulassen?
--Loki 10:33, 29. Okt. 2009 (UTC)

Critterschablone

Die Schablonensammlung bräuchte eine Critterschablone, so dass diese Artikel in einer einheitlichen Form dargestellt werden können. Der entsprechende rundimentäre Entwurf ist hier zu finden: Shadowhelix:Schablonen#Schablone:_Critterartikel

Ich persönlich habe bis jetzt ja immer diese Habitus-Hauptsektion benutzt, wo ich die meisten Eigenschaften darunter gruppiert habe. Dazu kamen dann noch Verbreitung usw. Aber ich hänge nicht an dieser Struktur, wenn jemand einen guten Vorschlag hat, würde ich ihn gerne hören. Ich versuche mal eine Liste von bisher verwendeten Überschriften zu ersammeln. Außerdem sollte ein Abgleich mit der Vorlage:Critter erfolgen.
--Loki 19:33, 28. Jun. 2010 (UTC)

Ich habe heute abend als erste Tat in der Helix den Merlinfalken Artikel überarbeitet und mich dabei an die Schablone der Wikipedia
gehalten. Ich persönlich finde das Format gut und übersichtlich, hat natürlich den Nachteil, das man mehr schreiben muss um es voll
zu kriegen :)
--B altharsar 19:43, 28. Jun. 2010 (UTC)
Die Wikipedia hat allerdings auch kein festes Schema, da muss man sich nur mal in der Kategorie:Falkenartige umschauen, in den meisten Artikeln ist das Format variiert.
--Loki 19:57, 28. Jun. 2010 (UTC)
Das ist ja mal ne Menge Zeug... Ok, Verhalten könnte man noch mit einfügen. Die Totem Sachen würde ich als Begriffsklärung machen.
Magische Fähigkeiten oder Kräfte oder Erwachte Fähigkeiten... ist ne Geschmackssache... Habitus ist das selbe wie Verhalten, wenn
ich mich nicht irre.. Namensverwechslug könnte man in das Top des Artikels mit einfügen...
--B altharsar 21:26, 28. Jun. 2010 (UTC)
Habitus = "äußere Erscheinungsform", "Gesamtheit aller wesentlichen und typischen sichtbaren Eigenarten" (von Wikipedia). Wie gesagt ich hänge nicht dran, aber es ist schon überlegenswert, ob man nicht bestimmte biologische Charakteristika unter einer Überschrift so wie Habitus zusammenfasst und von Nutzung, Züchtung/Haltung usw. absetzt.
--Loki 22:04, 28. Jun. 2010 (UTC)
Einige unserer zusätzlichen Überschriften finde ich ggf. sehr sinnvoll: etwa Schadwirkung, Nutzung, Züchtung. Die Notwendigkeit für Bemerkung/Kommentar/Besonderheiten sollte durch unser globales Schema gerade eliminiert werden, so dass man diese Art Überschrift nicht mehr braucht. Ansonsten haben die Critter-Bücher (siehe #Übersicht über verwendete Überschriften im Wiki und in den Critterquellbüchern) zwei Dimensionen für die Beschreibung der Critter selbst, "Identifikation" und "Habits", also Beschreibung des äußeren Erscheinungsbildes und eine Art "Verhalten"-Dimension, unter der aber auch biologische Besonderheiten beschrieben werden und im Fall von pana/pae auch der Lebensraum. Das haben wir im Allgemeinen feiner aufgeteilt also Ernährung, Fortpflanzung, Verhalten, Kräfte, Schwächen.
--Loki 14:20, 29. Jun. 2010 (UTC)
Die "Totem-Sache" - wie der neue Benutzer das schreibt - auf keinen Fall als Begriffserklärung, da Du Loki, es ja ablehnst, auf Begriffserklärungsseiten zu verlinken. Folglich muß das notwendiger Weise im eigentlichen Artikel stehen. Meinetwegen unter einem Punkt Trivia als Unter-Überschrift.
--Kathe 16:15, 29. Jun. 2010 (UTC)
Wobei ich eigentlich immer eher mit eigenen Totemartikeln geliebäugelt habe.
--Loki 16:30, 29. Jun. 2010 (UTC)
Also... Ich finde einige der "Unter"überschriften recht gut... Erscheinungsbild, Verbreitung und Lebensraum (erstreckt sich gleich über zwei Kategorien), Ernährung (finde ich im Nachhinein besser als Nahrung, da es sowohl Einblick in die Diät, als auch die Art des herankommens zuläßt), Lebensweise und Fortpflanzung (Das Eine bedingt das Andere, daher würde ich es zusammenlegen.), Erwachte Fähigkeiten (klingt für mich einfach besser), Schwächen, Nutzung (hier würde ich Zucht und Trainig mit einfliessen lassen.) Verwandte Spezies, Abstammung und das würde ich (wie in meinem Merlinartikel) an die Spitze des Beitrages hängen.
Insgesammt würde ich soviel wie möglich zusammenlegen, da man ansonsten kurz gestückelte Texte bekommt die nicht mehr flüssig zu lesen sind.
Das "Outsourcen" der Totembeschreibung möchte ich trotz der Abneigung für Begriffsklärungslinks dennoch aufrecht erhalten. Denn eine Critterbeschreibung hat nichts mit Magietheorie und Schutzpatronen zu tun. Da könnte man sonst auch noch Drohnen gleichen Namens mit einfügen...:)
--B altharsar 23:15, 29. Jun. 2010 (UTC)

Okay, nachdem ich mir auch nochmal Wikipedia-Artikel angesehen und festgestellt habe, dass die häufig "Merkmale" und "Lebensweise" verwenden, habe ich einen Vorschlag (siehe V. 1). Es gibt fünf Hauptdimensionen, drei die das Tier direkt betreffen und die Fragen was? (Merkmale) wie? (Lebensweise) und wo? (Vorkommen) beantworten, dann noch zwei weitere die andere Blickwinkel verkörpern, die Frage wozu?/kann es mich fressen? (Verhältnis zur Metamenschheit) und die Systematik (also Einordnung und Abstammung).

Diese Hauptdimensionen können weitere Unterpunkte haben, Vorkommen würde ich so verstehen, dass es sowohl die Umschreibung des Lebensraums (Vorkommen in welcher Umgebung) als auch Verbreitung (Vorkommen an welchen Orten) umfasst, insofern eignet es sich als gemeinsame Überschrift für die beiden Punkte. Zu Gefährdung (im Sinne von bedrohte Art) wird glaube ich selten etwas gesagt und wenn nimmt es meist die Form einer Bedrohung durch die Zivilisation an, weshalb es unter Verhältnis.. passt.

Ich verstehe das Argument der Zerstückelung, aber ich glaube gerade diese Hauptdimensionen eignen sich ganz gut, um das zu vermeiden. Wenn man zum Beispiel zu wenig bei Ernährung und Fortpflanzung hat, lässt man die Punkte eben einfach weg und schreibt beides zusammen unter Lebensweise. Die Hauptdimensionen selbst würde ich aber nicht vermischen wollen.

Schließlich würde ich die Vorlage:Critter noch ein wenig anpassen wollen mit den zusätzlichen Punkten GEFÄHRLICHKEIT, HÄUFIGKEIT, LEBENSRAUM.
--Loki 08:56, 30. Jun. 2010 (UTC)

ich gehe mit dir konform. Wuerde allerdings die Systematik eher ueber oder innerhalb der Merkmale ansiedeln. Ansonsten finde ich den Vorschlag sehr gut.
Noch ungeklaert ist jetzt die Sache mit den Totems. Mein Vorschlag steht noch unkommentiert (zumindest von dir) im Raum.
--B altharsar 09:08, 30. Jun. 2010 (UTC)
Dann meinethalben über von Merkmale, aber ggf. unter Begriff und Geschichte.
  • [Begriff]
  • [Geschichte]
  • Systematik
Zu den Totems, wie gesagt, ich wollte eigentlich immer eigene Totem-Artikel. Ich glaube es gab mal die Sorge, dass das zu sehr an den Regeln dran ist, weil man ja den psychischen Archetyp des Totems beschreiben würde. Aber letztlich sind das sowieso mehr oder weniger allgemeine Stereotype bezüglich des Verhaltens des Totemtieres und man kann auch andere Aspekte mit einbringen z.B. wo kommt das Totem vor und Persönlichkeiten also berühmte XYZ-Schamanen. Denke die Auskoppelung ist auch im Sinne von Kathe.
--Loki 09:28, 30. Jun. 2010 (UTC)
Von meiner Seite gekauft :D Wie handhabt ihr/du jetzt die Entscheidungsfindung? Votum von Kathe und dann ist's gekauft? Oder gibt es noch eine Einspruchsfrist anderer User?
--B altharsar 09:39, 30. Jun. 2010 (UTC)
Naja, wir sind nur wenige. Es gibt kein festes Verfahren. Ich, Kathe, von Zeit zu Zeit fexes, der aber glaube ich gerade am SoLA rumbastelt, und Modgamers. Wir hatten auch schon mal eine Umfrage im Forum, als es um die Verwendung englischer Seitenangaben ging "p." vs. "S. ". Das hier würde aber mit allgemeiner Zustimmung von uns drei Beteiligten als abgenickt betrachten. Also setze ich Kathe nochmal eine Botschaft auf seine Diskussionsseite und wenn er keine Probleme damit hat, kann man die Schablone implementieren.
Übrigens gibt es alle Schablonen, die wir bis jetzt haben, unter Shadowhelix:Schablonen. Da sind auch andere Sachen, die vielleicht mal überarbeitet werden sollten. Gerade Konzerne könnte von einer besseren Zusammenfassung der vielen Einzelpunkte profitieren. Also falls du noch Ideen hast ...
--Loki 09:51, 30. Jun. 2010 (UTC)
Wenn die Informationen zu den jeweiligen Paranormalen Totems als jeweils eigener Artikle ausgelagert werden, kann ich damit leben. - Trivia für so Sachen, wie es bei Höllenhund unter dieser Überschrift steht, währe trotzdem wünschenswert.
--Kathe 12:13, 30. Jun. 2010 (UTC)

Vorschlag 1

  • Merkmale
    • Erscheinungsbild
    • Erwachte Fähigkeiten
    • Schwächen
  • Lebensweise
    • Ernährung
    • Fortpflanzung
    • Gruppenverhalten
  • Vorkommen
    • Lebensraum
    • Verbreitung
  • Verhältnis zur Metamenschheit
    • Gefährdung
    • Gefährlichkeit
    • Nutzung
      • Haltung
    • Schadwirkung
  • Systematik
{{Critter
|BINÄR=
|BILD=
|SYSTEMATIK=
|ENTDECKUNG=
|GEFÄHRLICHKEIT=
|GRÜNDER=
|HÄUFIGKEIT=
|LEBENSRAUM=
|VERBREITUNG=
|KARTE=
}}

Übersicht über verwendete Überschriften im Wiki und in den Critterquellbüchern

So die Tabelle von unten mal ein bisschen aufbereitet:

Variante 1 Variante 2 Variante 3 Funktion
Aussehen Erscheinungsbild Identifikation wie sieht das Tier aus
Bemerkung Kommentar Besonderheiten spezielle Zusatzinformationen
Eigenschaften Habitus Überschrift, unter die andere Elemente gruppiert werden können
Einsatz Wirtschaftliche Nutzung Nutzung wie und wo wird das Tier eingesetzt
Ernährung Nahrung wie ernährt sich das Tier
Erwachte Fähigkeiten Magische Fähigkeiten und andere Kräfte welche magischen Eigenschaften hat das Tier
Fortpflanzung wie ist das Fortpflanzungsverhalten des Tieres, wie die Brutgröße usw.
Lebensraum Vorkommen Verbreitung wo ist das Tier zu finden, wie sieht es dort aus
Lebensweise Verhalten welches Verhalten weist das Tier auf
Schadwirkung Plagen wie schädigt das Tier seine Umgebung / die Metamenschheit
Schwächen welche Schwächen hat das Tier
Wahrnehmung wie funktioniert die Wahrnehmung
Verwandte Spezies andere ähnliche Spezies
Züchtung Training wie wird das Tier gezüchtet

Außerdem die Überschriften aus den Critter-Büchern

  • Paranormal Animals of North America/Europe:
    • Identification
    • Magic Capability
    • Habits
    • Commentary
    • Powers
    • Weaknesses
  • Running Wild
    • Habitat
    • Range
    • Frequency
    • Identification
    • Habits

Liste von bisher verwendeten Überschriften

Okay, hier die Liste:

Aitvara

Habitus
Aussehen
Ernährung
Verhalten
Magische Fähigkeiten
Verbreitung

Asonwu

Vorkommen

Barghest

Kommentar

Behemoth

Habitus
Vorkommen

Chimäre

Identifikation
Lebensweise
Magische Fähigkeiten und andere Kräfte
Schwächen
Vorkommen

Donnervogel

Donnervogel als Totem
Kleiner Donnervogel

Einhorn

Einhorn als Totem

Ekyelebenle

Nutzung

Fenriswolf

Habitus
Verhalten
Vorkommen
Fenriswolf als Totem

Foulmart

Habitus
Aussehen
Besonderheiten
Ernährung
Feinde
Vorkommen
Wirtschaftliche Nutzung

Gabrielshund

Habitus
Verhalten
Vorkommen
Einsatz

Gefiederte Seeschlange

Identifikation
Lebensweise
Kommentar

Gomatia

Wirtschaftliche Nutzung

Greif

Habitus
Vorkommen
Verwandte Spezies
GREIF als Totem

Hjandro

Lebensweise
Kommentar

Höckerpferd

Einsatz

Höllenhund

Habitus
Aussehen
Lebensweise
Nutzung
Training
Trivia

Jauchekäfer

Habitus
Ernährung
Verhalten
Vorkommen
Plagen

Krake

Habitus
Ernährung
Verhalten
Vorkommen
Einsatz

Lindwurm

Erscheinungsbild

Merlinfalke

Erscheinungsbild
Verbreitung und Lebensraum
Nahrung
Fortpflanzung
Erwachte Fähigkeiten

Nimues Salamander

Nutzung
Sicherheit
Medizin
Züchtung

Novaskorpion

Wirtschaftliche Nutzung

Pegasus

Pegasus als Totem

Phönix

Eigenschaften
Phönix als Totem
Phönix & Phoenix als Name

Piasmabär

Habitus

Schattenhund

Verbreitung
Einsatz

Schreckhahn

Habitus
Vorkommen
Kommentar
Namensverwechslung

Sirene

Habitus
Verhalten
Vorkommen

Steinwurm

Habitus
Aussehen
Ernährung
Schadwirkung

Sturmdelphin

Habitus
Aussehen
Ernährung
Fortpflanzung
Verhalten
Vorkommen

Stymphalischer Reiher

Habitus
Aussehen
Ernährung
Fortpflanzung
Wahrnehmung
Verbreitung

Teufelsanbeterin

Habitus
Verhalten
Vorkommen
Bemerkung

Verdrehter Stymphalide

Habitus
Aussehen
Ernährung
Lebensraum
Schadwirkung

Begriff, Geschichte, Quellenindex usw. habe ich rausgelassen.

Critterschablone - Nachbesserung

Eventuell sollte man noch eine Unterkategorie in Merkmale einführen, wo Eigenschaften hineinkönnen, die sich unter dem Stichwort Erscheinungsbild nicht gut beschreiben lassen und auch keine erwachten Fähigkeiten oder Schwächen darstellen. So etwas wie Wahrnehmung oder andere biologische Eigenheiten.
--Loki 18:23, 30. Jun. 2010 (UTC)