Cuero

Aus Shadowhelix
Wechseln zu: Navigation, Suche
Cuero
(Enteroktopus transpare)
Gefährlichkeit sehr gefährlich
Gründerart Pazifischer Riesenkrake (Enteroktopus dofleini)
Häufigkeit sehr selten
Lebensraum Flüsse
Verbreitung Südamerika

Das Cuero (lat. Enteroktopus transpare) ist ein erwachter Krake, dessen natürliche Erscheinung nahezu durchsichtig ist.

Merkmale

Erscheinungsbild

Die Erscheinung des Cuero ist beinahe durchsichtig. Er misst ausgewachsen etwa einen Meter, seine acht Fangarme jeweils etwa zwei Meter. Der Kalkschnabel misst mehr als 30 Zentimeter im Durchmesser. Die Tiere können bis zu 70 Kilogramm schwer werden.

Lebensweise

Ernährung

Der Cuero frisst alles, was er sich mit seinen langen widerhakenbesetzten Fangarmen greifen kann, ob im Wasser oder in Reichweite außerhalb. Dabei ziehen vier der Arme die Beute unter Wasser zu ziehen, mit den übrigen Fangarmen hält er sich am Grund des Flusses fest. Wenn er seine Beute nicht gleich verzehren kann, fixiert der Cuero es mit schweren Steinen am Grunde des Flusses.


Quellenindex

Deutsch Englisch