Bean Sidhe (Gang)

Aus Shadowhelix
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Fehlende Quellen!

Der untenstehende Artikel ist nicht durch Quellen belegt. Hilf, dieses Wiki zu verbessern, indem du oben auf bearbeiten klickst und den Artikel mit den zugehörigen Quellen ergänzt. (Hinweise zur Formatierung von Quellen findest du im Musterartikel.)
Es könnte auch Bean Sidhe (Geist) gemeint sein.
Bean Sidhe
Überblick (Stand: 2060)
Mitgliederzahl: ?
(keine Elfen)
Territorium:
Boston
Kriminelle Aktivitäten:
Anti-Tír-Propaganda, anti-elfische Gewaltakte, Handlangerdienste für die Knights of the Red Branch

Bean Sidhe ist eine elfenfeindliche Gang in Boston, die auch als Jugendorganisation der terroristischen Knights of the Red Branch gilt.

Shadowtalk Pfeil.png Wir sorg'n blos dafür, dass diese drekigen verdammten Spitzohren ma' den selben Schmerz spühr'n, den auch jeder echte Ire empfindet, wenna sieht, was die Löwenzahnfresser aus unserer Grünen Insel gemacht ha'm! - St. Patrick sei mein Zeuge: Sie ham's echt nich' anders verdient!
Shadowtalk Pfeil.png Bean Sidhe - Denk ich an Tír na nÓg muß ich weinen - vor Wut!
Shadowtalk Pfeil.png Verwarnung an User Bean Sidhe: Wenn Du schon Deine Anti-Tír-Sprüche und Elfen-feindlichen Hasstiraden in die Schattenmatrix posten musst, tu das im Manchester Datahaven! - Hier werden sie künftig gelöscht, und Du fliegst beim nächsten mal raus!
Shadowtalk Pfeil.png SysAd

Ian O'Donnel, der Gründer und Anführer der «Knights of the Red Branch», wird von den Gang-Kiddies der Bean Sidhe-Gang fast wie ein Heiliger verehrt, und ist für die halbwüchsigen Ganger - die Irland bestenfalls aus Erzählungen ihrer Eltern oder Verwandten kennen - Idol, Held und Vorbild in einem.

Begriff

Der Name der Gang nimmt Bezug auf den gleichnamigen Typus von wildem Geist, der in der alten irischen Heimat Familien keltischer Abstammung - und damit auch die verhassten Danaan-Elfen - heimsucht.


Weblinks