Zwyssig: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Shadowhelix
Zur Navigation springen Zur Suche springen
K (Qde -> QDE)
K (Wikipedia python library)
Zeile 7: Zeile 7:
 
'''Zwyssig''' war [[2006]] ein Abgeordneter im [[Schweiz]]er Parlament aus dem ost-schweizerischen Kanton Schwyz und Mitglied der [[Freisinnig-Demokratische Partei|Freisinnigen]].  
 
'''Zwyssig''' war [[2006]] ein Abgeordneter im [[Schweiz]]er Parlament aus dem ost-schweizerischen Kanton Schwyz und Mitglied der [[Freisinnig-Demokratische Partei|Freisinnigen]].  
  
Die Tatsache, dass er 23. September 2006 bei der Wahl zum Bundesrat - absprache-widrig und unter Missachtung des in der Schweizer Politik eigentlich üblichen Konkordanzsystems - dem [[Genf]]er [[Parti socialiste romand|Sozialdemokraten]] [[Goddard]] vorgezogen wurde, war der letzte Tropfen, der für die Welsch-Schweizer das Fass zum Überlaufen brachte: Die Folge dieses bewußten, politischen Affronts waren die Spaltung der Schweiz in eine deutschsprachige [[Schweizerische Eidgenossenschaft]] und eine französischsprachige [[Confédération Suisse Francophone]] und der im Oktober '06 folgende [[Blitzbürgerkrieg]], der mit einem von der [[UNO]] erzwungenen Waffenstillstand im Dezember und einem Vertragsfrieden im folgenden Januar endete.
+
Die Tatsache, dass er [[23. September]] 2006 bei der Wahl zum Bundesrat - absprache-widrig und unter Missachtung des in der Schweizer Politik eigentlich üblichen Konkordanzsystems - dem [[Genf]]er [[Parti socialiste romand|Sozialdemokraten]] [[Goddard]] vorgezogen wurde, war der letzte Tropfen, der für die Welsch-Schweizer das Fass zum Überlaufen brachte: Die Folge dieses bewußten, politischen Affronts waren die Spaltung der Schweiz in eine deutschsprachige [[Schweizerische Eidgenossenschaft]] und eine französischsprachige [[Confédération Suisse Francophone]] und der im Oktober '06 folgende [[Blitzbürgerkrieg]], der mit einem von der [[UNO]] erzwungenen Waffenstillstand im Dezember und einem Vertragsfrieden im folgenden Januar endete.
  
 
<!-- Ende des Artikelinhalts - Metainformationen -->
 
<!-- Ende des Artikelinhalts - Metainformationen -->

Version vom 30. April 2017, 23:10 Uhr

Zwyssig
Geschlecht männlich
Metatyp Mensch
Nationalität Schweizer (SEg)

Zwyssig war 2006 ein Abgeordneter im Schweizer Parlament aus dem ost-schweizerischen Kanton Schwyz und Mitglied der Freisinnigen.

Die Tatsache, dass er 23. September 2006 bei der Wahl zum Bundesrat - absprache-widrig und unter Missachtung des in der Schweizer Politik eigentlich üblichen Konkordanzsystems - dem Genfer Sozialdemokraten Goddard vorgezogen wurde, war der letzte Tropfen, der für die Welsch-Schweizer das Fass zum Überlaufen brachte: Die Folge dieses bewußten, politischen Affronts waren die Spaltung der Schweiz in eine deutschsprachige Schweizerische Eidgenossenschaft und eine französischsprachige Confédération Suisse Francophone und der im Oktober '06 folgende Blitzbürgerkrieg, der mit einem von der UNO erzwungenen Waffenstillstand im Dezember und einem Vertragsfrieden im folgenden Januar endete.


Quellenindex