Zacualtipán

Aus Shadowhelix
Version vom 24. August 2017, 20:25 Uhr von Kathe (Diskussion | Beiträge)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Zacualtipán
Geschlecht weiblich
Art Gefiederte Schlange
Magisch aktiv magisches Wesen
Nationalität aztlanisch

Zacualtipán ist eine Gefiederte Schlange, die lange Zeit in Denver im ehemaligen Aztlan-Sektor lebte und dort das Restaurant Serpent's Feather betrieben hat.

Biographie

Ehe Zacualtipán nach in die Front Range Free Zone kam, war sie bei Aztechnology als Ausbilder für Kampfmagie beschäftigt. Sie brach jedoch mit dem Konzen, und verließ ihren Ex-Arbeitgeber offenkundig im Zorn, da sie die Trainingseinrichtung der Jaguar-Garde zerstörte, wo sie zuvor tätig gewesen war, bevor sie ihren Wohnsitz nach Denver verlegte. Nach einer Auseinandersetzung mit ihrem Bruder Dzitbalchén, mit dem sie verfeindet ist, und dem Eingreifen des Großen Drachen Ghostwalker wurde das Restaurant zerstört. Zacualtipán ist seitdem lange Zeit nicht mehr gesehen worden. Wie ihr Bruder scheint sie Kontakte zu Aztechnology unterhalten zu haben. Gerüchten zu Folge unterstützte sie jedoch gleichzeitig die Gefiederte Schlange Henequen, die von Cheyenne in der Sioux Nation aus ein Schmuggelnetzwerk betrieb, das die Yucatán-Rebellen mit Waffen versorgte. Offenbar ist sie mit Ghostwalker mittlerweile zu einer Einigung gelangt, da sie als einzige Gefiederte Schlange wieder in Denver lebt und dort eng mit den Geisterverbündeten des Großdrachen zusammenarbeitet.

Sie scheiterte 2064 beim Versuch, ihren Bruder (der in einem ordentlichen Prozess zum Tode verurteilt worden war) vor der Hinrichtung durch die Aztlan-Regierung zu retten, an der enormen magischen Sicherheit.


Endnoten

Anmerkungen

Es gibt eine mexikanische Kleinstadt in Hidalgo, Mexiko mit dem Namen Zacualtipán de Ángeles.

Quellenindex

Deutsch Englisch

Weblinks