Meh-Teh Lama: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Shadowhelix
Zur Navigation springen Zur Suche springen
K (Wikipedia python library)
K
 
Zeile 16: Zeile 16:
 
<!-- Ende des Artikelinhalts - Metainformationen -->
 
<!-- Ende des Artikelinhalts - Metainformationen -->
  
==Quellenindex==
+
==Index==
 
{{IdxTab
 
{{IdxTab
 
|
 
|
Zeile 27: Zeile 27:
 
*{{Shwp|Meh-Teh_Lama|Shadowiki: Meh-Teh Lama}}
 
*{{Shwp|Meh-Teh_Lama|Shadowiki: Meh-Teh Lama}}
  
{{KatSort|cat=Personen|Sasquatche}}
+
{{KatML|cat=Person|Sasquatch}}
  
 
[[en:Meh-Teh Lama]]
 
[[en:Meh-Teh Lama]]

Aktuelle Version vom 11. November 2020, 22:25 Uhr

Meh-Teh Lama
Geschlecht männlich
Art Sasquatch
Magisch aktiv ja
Religion Buddhismus
Tätigkeit religiöser Führer

Meh-Teh Lama ist der Führer einer Gemeinschaft von Sasquatchen in Nepal und eine anerkannte Reinkarnation eines buddhistischen erleuchteten Meisters. Meh-Teh Lama und seine Stammesangehörigen, gehörten zu den ersten Sasquatchen, deren Existenz verbürgt werden konnte. In diesem Fall indem sie selbst mit der Menschheit Kontakt aufnahmen.

Begriff

Meh-Teh ist eine gängige Bezeichnung für den Yeti (Sasquatch) in der Himalaya-Region. Ein Lama ist ein spiritueller Lehrer.

Biographie

Meh-Teh Lama kam am 27. Dezember 2011 zusammen mit dem von ihm geführten Sasquatch-Stamm in das Dorf Pangboche im Osten von Nepal. Dank seiner Magie war er in der Lage mit den menschlichen Einheimischen des Bergdorfes zu kommunizieren. Dabei präsentierte er Schriftrollen, die seinen Status als Reinkarnation eines im elften Jahrhundert von einem buddhistischen Mönch zum Buddhismus bekehrten mystischen Wesen belegen sollten. Die Mönche des Klosters Pangboche bestätigten die Echtheit dieser Dokumente. Sie gewährten Meh-Teh Lama und seinem Stamm Zugang zum Kloster, und erlaubten den Sasquatchen sich in der Umgebung des Dorfes anzusiedeln.


Index

Deutsch Englisch

Weblinks