Limousinenservice Novosibirsk

Aus Shadowhelix
Zur Navigation springen Zur Suche springen
 
?  Nichtoffiziell 
 Nichtoffiziell 
Limousinenservice Novosibirsk
Überblick (Stand:2074)
Branche: Limousinenservice
Sitz: Freie und Hansestadt Hamburg, ADL
Inhaber: Victor Lobatchevski (Geschäftsführender Gesellschafter)

Der Limousinenservice Novosibirsk ist ein nominell legaler Teil von Victor Lobatchevskis Kiez-Imperium und eine der geschäftlichen Manifestationen der Lobatchevski-Vory in Hamburg.

Geschäftstätigprofil

In der Praxis dienen die Luxuslimousinen des Unternehmens meist dazu, russische Edel-Callgirls zu Rendezvous mit ihren Klienten in den Villenvierteln oder in Nobelhotels der Hansestadt und wieder zurück zu kutschieren, wenn die zahlungskräftige Kundschaft diese lieber zu sich nach Hause bestellt, statt selbst einen von Victors Läden wie das «Dollhouse» oder das «Port Noir» auf St. Pauli aufzusuchen. - Gelegentlich befördern sie allerdings auch Shadowrunner, die mangels gut genug gefälschter SIN oder aus anderen Gründen keinen normalen Chauffeurdienst in Anspruch nehmen können, zu Treffen mit ihrem Herrn Schmidt in einer Triple-A-Gegend. - Diese Dienste als Gäste der Lobatchevskis kann allerdings nur in Anspruch nehmen, wer sich durch zur vollsten Zufriedenheit des Zaren ausgeführte Runs dessen Wohlwollen und den einen oder anderen Gefallen verdient hat, wie es bei Karel und dessen Crew von der «Impaler of Irongrad» der Fall ist.

Assets

Der Limousinenservice setzt vorzugsweise gepanzerte Škoda Vulture CX ein, die üblicher Weise bordeauxrot lackiert sind, und es in Punkto Luxus und Sicherheit, die den Insassen geboten werden, locker mit einem Mitsubishi Nightsky aufnehmen können. Da es sich um ein - zumindest nominell - völlig legales Unternehmen handelt, ist die Zugehörigkeit der bei EMC im tschechischen Plzeň gebauten Fahrzeuge zu dem Chauffeurdienst per AR-Kennung und über das Signal des ALI-Transponders offensichtlich, und wird in der Regel auch nicht verschleiert.

Name

Der Name des Chauffeurdienstes bezieht sich auf die russische Stadt Nowosibirsk (engl. Novosibirsk).


Weblinks