Kambodscha

Aus Shadowhelix
Version vom 3. Juli 2013, 22:01 Uhr von LokiBot (Diskussion | Beiträge) (Qde -> QDE)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Kambodscha
Überblick (Stand: 2064)
Hauptstadt: Phnom Penh
Einwohnerzahl: 8.947.000
Ethnische Gruppen:
Khmer: 95%
Chinesen: 4%
Thai: 3%
Vietnamesen: 3%
andere: 5%
Sprachen:
Khmer: 95%
Thai: 12%
Chinesisch: 4%
Religiöse Zugehörigkeit:
Buddhistisch: 79%
Schamanistisch: 8%
Muslimisch: 4%
Christlich: 4%
Karte Kambodscha.png

Kambodscha (engl. Cambodia) ist ein asiatischer Staat.

Geographie

Grenzen

Kambodscha grenzt im Süden und Osten an Vietnam. Im Nordosten gibt es einen kurzen Grenzabschnitt mit Laos. Das Bergland im Grenzgebiet hier im Osten des Landes wird allerdings von der Dega-Allianz kontrolliert und ist zudem mit einem dichtem erwachten Hochlandwald bewachsen, so dass alle drei Länder keine effektive Kontrolle über diese Region haben. Im Norden und Osten grenzt Kambodscha an Thailand. Auch hier ist der Nordteil des Landes nicht unter kambodschanischer Kontrolle, sondern wird von Nagas kontrolliert, das Gebiet ist als Naga-Domäne bekannt. Im Südosten hat Kambodscha Zugang zum Golf von Siam.

Magie

Territorium von Kambodscha - rot: Gebietsverluste, grün: Gebietsgewinne (im 21. Jahrhundert)

Einige Teile Kambodschas weisen extrem hohe magische Hintergrundstrahlung auf. An diesen Orten wurden im vergangenen Jahrhundert unzählige Menschen unter dem Regime der Roten Khmer gefoltert und ermordet.[1]


Endnoten

Quellenangabe

  1. Grimoire S. 117

Quellenindex

Deutsch Englisch

Weblinks