Ghedefliege

Aus Shadowhelix
Version vom 16. April 2018, 16:24 Uhr von Loki (Diskussion | Beiträge)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Ghedefliege
(Culex pestilans)

Critter Ghede Fly.jpg

© FanPro

Die Ghedefliege (engl. Ghede Fly) lebt an Sümpfen und anderen stehenden Gewässern. Während der Brutzeit sind sie gefährlich, da sich die Weibchen in dieser Zeit von Blut ernähren (die Männchen allerdings nur von Blütennektar).

Shadowtalk Pfeil.png Ihr Stich kann eine ganze Reihe Krankheiten übertragen. Ich weiss, wovon ich rede. Und bei einer Länge von 15-16cm brauchst Du grosser Hände oder 'ne riesige Fliegenklatsche
Shadowtalk Pfeil.png Duracel

Begriff

Der Name leitet sich offenbar von Ghede ab, dem Loa, der im Pantheon des Voodoo für Tod und Friedhöfe steht.


Quellenindex

Schreibvarianten

  • Ghedefliege
  • Ghede-Fliege

Quellenbücher

Deutsch Englisch