Center House: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Shadowhelix
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Zeile 67: Zeile 67:
 
*{{qfc|4}} {{Qen|sw}}, 29
 
*{{qfc|4}} {{Qen|sw}}, 29
 
}}
 
}}
 +
 +
==Weblinks==
 +
*{{Shwp|Center_House|Shadowiki: Center House}}
 +
 +
{{KatML|cat=Location|Downtown Seattle}}

Version vom 15. August 2019, 08:34 Uhr

Center House
Überblick (Stand: 2080)[1]
Kurzbeschreibung: Zehnstöckige Mall, Geschäfte und Restaurants aus aller Welt[2]
Lage: Roy Street and 4th Avenue, Lower Queen Anne, Downtown, Seattle[3]
Koordinaten:
47°37' N, 122°20' W (GM), (OSM)
Besitzer: Esther Renville, Direktorin[4]
LTG-Nr.: 206 (52-4784)[4]
GeoPositionskarte Seattle Downtown.png
Markerpunkt rot padded.png

Center House ist eine zentral in Downtown Seattle gelegene, zehnstöckige Megamall.

Beschreibung

Direkt neben dem Seattle Center gelegen, ist die zehnstöckige, riesige Megamall Center House ein Dreh- und Angelpunkt der Innenstadt Seattles. In ihrem weitläufigen Inneren findet sich eine sehr diverse Sammlung von Stores, Restaurants und anderen kleinen Sehenswürdigkeiten aus aller Welt.[4] Ihr Inneres ist sehr fußgängerfreundlich als Flanierzone gestaltet, in der man spazieren gehen und sich an den anderen Shoppern,[5] Performancekünstlern und gelegentlichen Illusionsmagiern erfreuen kann,[4] während man sich ein Soyeis oder eine Tüte lokaler gerösteter Mandeln oder Erdnüsse gönnt.[5]

Kunden

Center House ist zu jeder Tageszeit vollgepackt, mit Gästen der gegenüber auf der anderen Seite der Roy Street gelegenen Messehalle des Seattle Center, die hier eine schnelle Mahlzeit einnehmen, lokalen Teenagern, die versuchen, sich wie harte Ganger zu geben, und Touristen, die die Flanierangebote annehmen und die Künstler, die hier Straßenvorführungen anbieten, bewundern.[4]

Angebot

Center House ist eine Spamzone. Jeder AR-Filter wird von der Masse an AROs, die auf ihn einprasseln, auf eine harte Probe gestellt, sobald die Mall betreten wird. Und selbst bei einer gut eingestellten Firewall kommen immer mindestens einige der penetranten Werbeanzeigen durch und preisen so verschiedene Produkte wie Dessous, Sportartikel und das Reunion-Album von Psychedelic Phlegm an.[6]

die AR bietet hier aber auch Vorteile. Eine gute Karte der Mall ist Gold wert und kann Shopper effektiv und schnell zu ihren Zielen führen[6] (wenn keine Hacker sie missbrauchen, um die Besucher absichtlich auf Abwege zu leiten).[7]

Center House verfügt über zwei Food Courts, einen im Erdgeschoss und einen im achten Stock.[6]

Läden

Sicherheit

Die Eingänge in die Center House Mall werden von gestressten Mall Cops des hauseigenen Sicherheitsdiensts bemannt, die vornehmlich für das Sicherheitsgefühl von Touristen zuständige Waffenscannerstationen bemannen. Wer keine offensichtlichen Waffen mit in die Mall nehmen will, hat kein Problem, diese zu umgehen; und selbst wenn man erwischt wird, sind die Mall Cops einer Spende gegenüber durchaus aufgeschlossen.[6]

Sollte es Probleme geben, versuchen die Mall Cops erst einmal, sich selbst darum zu kümmern, nur bei starker Gegenwehr wird Knight Errant als Backup gerufen.[6] Die Mall Cops sind nicht besonders gut ausgerüstet und verfügen nur über nichtlethale Bewaffnung - einen Taser und einen Betäubungsschlagstock.[8]

Trotz seiner zentralen Lage und seinem Ruf als harmlose Flanierzone hat die Center House Mall ein gewisses Sicherheitsproblem.[5] Schon in den 2050ern war sie bekannt als Chipper-Treffpunkt.[4] Und alleine durch ihre Größe und Unübersichtlichkeit bietet sie eben auch solchen Personen Unterschlupf. Die Mallsicherheit muss regelmäßig gegen Teen-Thrillgangs, durchdrehende BTL-Süchtige, die Realität und Chipfantasie nicht mehr unterscheiden können, und aggressive Hacker, die die AR-Systeme angreifen, vorgehen.[5] Diese leiten gerne ahnungslose Touristen oder Shopper über das AR-System der Mall um, entweder um sie einfach in die Irre zu führen, oder um sie in einen Hinterhalt zu locken.[7]


Endnoten

Quellenangabe

  1. Battle Royale S. 30
  2. Seattle 2072 S. 198
  3. New Seattle S. 122
  4. a b c d e f Seattle Sourcebook S. 38
  5. a b c d Seattle 2072 S. 47
  6. a b c d e f Sprawl Wilds S. 29
  7. a b Shadowrun: Anarchy S. 128
  8. Sprawl Wilds S. 30

Index

Deutsch Englisch

Weblinks