Busan

Aus Shadowhelix
Version vom 28. Juli 2014, 12:02 Uhr von LokiBot (Diskussion | Beiträge) (Entfernung POS_LABEL)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Busan
Überblick (Stand: ?)
Koordinaten:
35°9' N, 129°3' O (GM), (OSM)
GeoPositionskarte Korea.svg
Markerpunkt rot padded.png

Busan (früher Pusan geschrieben, korean. 부산 광역시) ist die größte Hafenstadt Koreas und ein wichtiger Militärstützpunkt.

Geschichte

Im Jahr des Kometen, 2061, verübte hier die Sekte der «Überbrücker des Abgrunds» - ebenso, wie in zahlreichen weiteren Städten rund um den Globus - ein blutiges Massaker.[1]

Shadowtalk Pfeil.png Damals standen die Cops von Total Service vor einem Rätsel, aber nach allem, was wir heute wissen, versuchten die Apokalyptiker vermutlich, mit den Ritualmorden, den Shedim Tore in die sechste Welt zu öffnen.
Shadowtalk Pfeil.png Cop Wok

Konzerne

Die Eastern Tiger Corporation hat ihren Hauptsitz in Busan.[2]

Verkehr

Busan hat einen internationalen Flughafen.[3]

Trivia

Der vom Seattler Choson-Ring der Seoulpa betriebene, schwarze Matrix Service Provider «Pusan Undernet» leitet seine Bezeichnung vom alten Namen der Stadt - Pusan - ab.[4]


Endnoten

Quellenangabe

Quellenindex

Deutsch Englisch

Weblinks