Aoyama

Aus Shadowhelix
Version vom 26. August 2018, 15:22 Uhr von Richter DL (Diskussion | Beiträge) (→‎Bevölkerung)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Aoyama (青山) ist ein Teilbezirk von Minato in Neo-Tokio.

Beschreibung

Aoyama liegt nahe der Bezirksgrenze zwischen Minato und Shibuya. Seine von Kirschbäumen gesäumte Straßen sind die Heimat großer Teile der Kreativklasse Neo-Tokios.[1]

Der Bezirk ist bekannt für seine friedliche Atmosphäre, seine Kirschbäume und seinen großen Friedhof.[2]

Bevölkerung

Autoren, Schauspieler, und Universitätsprofessoren leben in Aoyamas sicherer, angenehmer Umgebung, etwas abseits des Trubels des Neo-Tokio-Megaplexes, oft in Enklaven, bewacht von Privatsicherheit. Neben diesen habens ich auch radikalere Künstler und Experimentalkünstler hier angesiedelt. So lebt der Genecrafter Haruki Ayame in Aoyama, ebenso wie AR-Designer wie Hajime Watanabe und Mamoru Hamiyomo.[1]

Locations


Endnoten

Quellenangabe

Index

Deutsch Englisch

Weblinks