2014: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Shadowhelix
Zur Navigation springen Zur Suche springen
 
(10 dazwischenliegende Versionen von 2 Benutzern werden nicht angezeigt)
Zeile 1: Zeile 1:
{{Jahr|2014}}
+
{{Jahr|2014|critter=1|katastrophen=1|kultur=1|konzerne=1|matrix=1|metamenschen=1|persönlichkeiten=1|raumfahrt=1|religion=1|schatten=1|sport=1|technologie=1|terror=1|unterwelt=1|vernunftbegabte=1|wissenschaft=1}}
  
 
{{JASanfang}}
 
{{JASanfang}}
Zeile 5: Zeile 5:
 
{{JASeintrag
 
{{JASeintrag
 
|ID      = drachen;
 
|ID      = drachen;
|EINTRAG = 15. April: Der [[Große Drachen|Großdrache]] [[Masaru]] erwacht im Berg Mayan, Luzon/[[Philippinen]], während einer vollständigen Mondfinsternis.<ref>{{Quelle|cpd|S. 78/79}}</ref>
+
|EINTRAG = *[[15. April]]: Der [[Große Drachen|Großdrache]] [[Masaru]] erwacht im Berg Mayan, Luzon/[[Philippinen]], während einer vollständigen Mondfinsternis.<ref>{{QDE|cp!}} S. 78/79</ref>
 
|ZEIT_SORTKEY = 04-15
 
|ZEIT_SORTKEY = 04-15
 
|ZEIT = April, 15
 
|ZEIT = April, 15
Zeile 13: Zeile 13:
 
{{JASeintrag
 
{{JASeintrag
 
|ID      = magie;
 
|ID      = magie;
|EINTRAG = [[BRD|Deutschland]]: Mehrere [[Zigeuner]]-Sippen der Roma zaubern sich mittels der neu erwachten [[Magie]] den Weg zum Sitz der Militärregierung in [[Berlin]] frei, um eine Petition gegen die zwangsweise Sesshaftmachung der letzten landfahrenden Gruppen einzureichen.<ref>{{Quelle|dids2|S. 314-316}}</ref>
+
|EINTRAG = *[[BRD|Deutschland]]: Mehrere [[Zigeuner]]-Sippen der Roma zaubern sich mittels der neu erwachten [[Magie]] den Weg zum Sitz der Militärregierung in [[Berlin]] frei, um eine Petition gegen die zwangsweise Sesshaftmachung der letzten landfahrenden Gruppen einzureichen.<ref>{{QDE|dids2}} S. 314-316</ref>
 
|ORT  = Europa, BRD
 
|ORT  = Europa, BRD
 
}}
 
}}
Zeile 19: Zeile 19:
 
{{JASeintrag
 
{{JASeintrag
 
|ID      = politik;
 
|ID      = politik;
|EINTRAG = Ruhrgebiet: Die Existenz des Bundeslandes Nord-Rhein-Westphalen endet. Rechtsnachfolger ist das Bundesland [[Nordrhein-Ruhr]], das vom «Städtetag des Kommunalverbandes Ruhrgebiet und der assoziierten Städte»  regiert wird.<ref>{{Quelle|dids2|S. 86}}</ref>
+
|EINTRAG = *Ruhrgebiet: Die Existenz des Bundeslandes Nord-Rhein-Westphalen endet. Rechtsnachfolger ist das Bundesland [[Nordrhein-Ruhr]], das vom «Städtetag des Kommunalverbandes Ruhrgebiet und der assoziierten Städte»  regiert wird.<ref>{{QDE|dids2}} S. 86</ref>
 
|ORT  = Europa, BRD, Ruhrgebiet
 
|ORT  = Europa, BRD, Ruhrgebiet
 
}}
 
}}
 
<!-- ---------------------------------------------------------------------- -->
 
<!-- ---------------------------------------------------------------------- -->
 
{{JASeintrag
 
{{JASeintrag
|ID      =  
+
|ID      = kriege;
|EINTRAG = [[USA]]: [[Daniel Howling Coyote]] gibt die Bildung des [[Souveräner Stammesrat|Souveränen Stammesrates]] ([[SSR]]) und die der [[Native American Nations]] ([[NAN]]) bekannt. Außerdem behauptet er, für den Ausbruch des Redondo Peak und andere magische Angriffe verantwortlich zu sein. Der [[Geistertanzkrieg]] tritt in seine heiße Phase.<ref>{{Quelle|naids|S. 8}}</ref>
+
|EINTRAG = *[[USA]]: [[Daniel Howling Coyote]] gibt die Bildung des [[Souveräner Stammesrat|Souveränen Stammesrates]] ([[SSR]]) und die der [[Native American Nations]] ([[NAN]]) bekannt. Außerdem behauptet er, für den [[Redondo Peak-Ausbruch|Ausbruch des Redondo Peak]] und andere magische Angriffe verantwortlich zu sein. Der [[Geistertanzkrieg]] tritt in seine heiße Phase.<ref>{{QDE|zm/naids}} S. 8</ref>
 
|ORT  = Nordamerika, USA
 
|ORT  = Nordamerika, USA
 
}}
 
}}
Zeile 31: Zeile 31:
 
{{JASeintrag
 
{{JASeintrag
 
|ID      = politik;
 
|ID      = politik;
|EINTRAG = [[Republik Südafrika]]: Die von Weißen beherrschte Regierung bricht zusammen, in der Folge zerfällt der Staat an der Südspitze Afrikas in mehrere unabhängige Länder, die später die Konföderation [[Azania]] bilden.<ref>[[Romane#Der Weg in die Schatten|Kurzgeschichtensammlung: Der Weg in die Schatten]] - Timeline S. 19</ref>
+
|EINTRAG = *[[Republik Südafrika]]: Die von Weißen beherrschte Regierung bricht zusammen, in der Folge zerfällt der Staat an der Südspitze Afrikas in mehrere unabhängige Länder, die später die Konföderation [[Azania]] bilden.<ref>[[Quelle, de: Der Weg in die Schatten|Kurzgeschichtensammlung: Der Weg in die Schatten]] - Timeline S. 19</ref>
 
|ZEIT_SORTKEY =  
 
|ZEIT_SORTKEY =  
 
|ZEIT =  
 
|ZEIT =  
Zeile 39: Zeile 39:
 
{{JASeintrag
 
{{JASeintrag
 
|ID      = politik;
 
|ID      = politik;
|EINTRAG = Die [[Vereinte Freie Republik Irland]] wird gegründet.<ref>{{Quelle|soe|S. 178}}</ref>
+
|EINTRAG = *Die [[Vereinte Freie Republik Irland]] wird gegründet.<ref>{{Qen|soe}} S. 178</ref>
 
|ORT  = Europa, Irland
 
|ORT  = Europa, Irland
 
}}
 
}}
 
{{JASende}}
 
{{JASende}}
  
==Quellenangabe==
+
==Endnoten==
 +
===Quellenangabe===
 
<references/>
 
<references/>

Aktuelle Version vom 5. Mai 2019, 20:27 Uhr

?

Jahre
2011 2012 2013 2014 2015 2016 2017
Jahrzehnte
Vor 1980 1980 bis 1989 1990 bis 1999 2000 bis 2009 2010 bis 2019 2020 bis 2029 2030 bis 2039 2040 bis 2049
2050 bis 2059 2060 bis 2069 2070 bis 2079 2080


Jahr des Pferdes
(Holz und Yang, 甲午)

Critter Drachen Katastrophen Kultur Konzerne Alles
Kriege Magie Matrix Metamenschen Persönlichkeiten
Politik Raumfahrt Religion Schatten Sport Sortierung:
Technologie Terror Unterwelt Vernunftbegabte Wissenschaft nach Ort, nach Zeit, keine


Eintrag
 
  • Deutschland: Mehrere Zigeuner-Sippen der Roma zaubern sich mittels der neu erwachten Magie den Weg zum Sitz der Militärregierung in Berlin frei, um eine Petition gegen die zwangsweise Sesshaftmachung der letzten landfahrenden Gruppen einzureichen.[2]
  • Ruhrgebiet: Die Existenz des Bundeslandes Nord-Rhein-Westphalen endet. Rechtsnachfolger ist das Bundesland Nordrhein-Ruhr, das vom «Städtetag des Kommunalverbandes Ruhrgebiet und der assoziierten Städte» regiert wird.[3]
  • Republik Südafrika: Die von Weißen beherrschte Regierung bricht zusammen, in der Folge zerfällt der Staat an der Südspitze Afrikas in mehrere unabhängige Länder, die später die Konföderation Azania bilden.[5]


Endnoten

Quellenangabe