Zeitleiste

Aus Shadowhelix
(Weitergeleitet von 2060er)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Wir leben in interessanten Zeiten, Chummer. Die Zeitleiste soll dir einen kurzen Überblick über alle interessanten Ereignisse der Sechsten Welt geben.

Inhaltsverzeichnis

1990 bis 1999

Jahre
1990 1991 1992 1993 1994 1995 1996 1997 1998 1999


  • 1999 Seretech-Urteil
    • Ein drei Monate andauernder Streik der LKW Fahrer verursacht schwere Unruhen in New York aufgrund von Hungersnöten
    • Ein Seretech LKW Konvoi mit Medikamenten wird in New York von einem bewaffneten Mob im Glauben, es handle sich um einen Lebensmitteltransport, überfallen. Die Sicherheitsbeamte von Seretech setzen sich mit Waffengewalt zur Wehr. Dabei sterben 200 Aufständler und 20 Sicherheitsbeamte von Seretech
    • Der US-Supreme Court wertet die Beschützung des LKW Konvois durch Waffengewalt als notwendig und unterstreicht, dass Seretech so tausende Leben gerettet hat und ignoriert die hunderte Tote durch die gewaltsame Beendigung des Konflikts.

2000 bis 2009

Jahre
2000 2001 2002 2003 2004 2005 2006 2007 2008 2009



  • 2004
    • Libyen greift Israel mit chemischen Waffen an, Israel reagiert mit einem nuklearen Vergeltungsschlag.
    • Durch einen GAU in Dungeness in Kent (England) werden weite Teile der Region verstrahlt
  • 2005 Großes Erdbeben in New York
    • Durch ein Erdbeben in New York am 12. August werden 200.000 Menschen getötet und es entsteht ein Sachschaden von mehr als 200 Milliarden Dollar. Es sollte 40 Jahre dauern, bis New York wieder komplett aufgebaut war
    • Israel führt einen atomaren Vergeltungsschlag auf Libyen durch
    • Die UN verlegt ihren Sitz nach Genf, Schweiz
    • Die Ostküstenbörse zieht wegen der Folgen des Erdbebens nach Boston um
    • Die konservative Regierung der UK richtet regionale Parlamente in Wales und Schottland ein
    • Der zweite Korea Krieg beginnt indem japanische Konzerne Nord- und Südkorea zu einem Krieg zwingen
  • 2006 Ende des zweiten Korea Kriegs
    • Anfang 2006: Nord-Korea feuert Atomwaffen auf Japan ab, diese erreichen ihre Ziele aber nicht und richten keinen Schaden an
    • Ende 2006: Nord-Korea wird überrannt.
    • Nach dem japanischen Sieg über Nord-Korea ruft Japan das Japanische Kaiserreich aus
    • Der Österreichische Staat - vertreten durch die Stahlmänner - verkauft die Stahlstadt Linz für die symbolische Summe von einem Euro an den Krupp-Konzern.
  • 2008 Super-Gau in Cattenom
    • Am 4. März kommt es in dem lothringischen KKW Cattenom zur Kernschmelze. Das Saarland, Lothringen und Luxembourg müssen aufgrund der hochradioaktiven Wolke aufgegeben werden. Insgesamt kommen 37.241 Menschen ums Leben, 98.487 werden verstrahlt.
  • 2009 Der Lone Eagle Vorfall
    • Der Ressourcen-Rausch
    • Der Lone Eagle-Zwischenfall: Die Unabhängige Amerikanische indianische Bewegung (Sovereign American Indian Movement (SAIM)) besetzt die Shiloh Raketenabschussbasis in den USA. Die Basis wird von einem Delta Team zurückerobert, allerdings gelingt es der SAIM eine interkontinentale, ballistische Rakete mit Nuklearsprengkopf auf Russland zu feuern. Die Rakete explodiert nicht. Niemand konnte bisher plausible Gründe dafür nennen
    • Durch den Re-Education and Relocation Act (Nepean Act in Canada) werden alle Ureinwohner in Umerziehungslager zusammengetrieben. Ironischerweise hatte dies auch etwas gutes für die Ureinwohner. Ihnen blieben die schlimmsten Folgen von VITAS erspart.

2010 bis 2019

Jahre
2010 2011 2012 2013 2014 2015 2016 2017 2018 2019


  • 2010 VITAS
    • Die erste VITAS-Welle raffte ein Viertel der Menschheit dahin.
    • Papst Johannes Paul III stirbt an VITAS. Sein Nachfolger ist Kardinal Vitali, der den Namen Johannes Paul IV annimmt
    • 31. Oktober: Québec trennt sich von Kanada und erklärt sich zur Republik
  • 2015
    • Mexiko wird in Aztlan umbenannt. Hinter dieser Aktion steckt der Konzern ORO (später bekannt als Aztechnology)
  • 2016
    • Die Vereinigten Staaten veranlassen die Ausrottung aller Stämme der amerikanischen Ureinwohner.

2020 bis 2029

Jahre
2020 2021 2022 2023 2024 2025 2026 2027 2028 2029


  • 2023
    • Der Humanis-Policlub wird gegründet.
    • Der Oberste Gerichtshof der USA verspricht den metamenschlichen Rassen gleiches Recht vor dem Gesetz.
  • 2026
    • Nerps kommt auf den Markt
  • 2028
    • Los Angeles wird von einem schweren Erdbeben heimgesucht.

2030 bis 2039

Jahre
2030 2031 2032 2033 2034 2035 2036 2037 2038 2039


  • 2030
    • Die Ghul-Nation Asamando wird in Afrika gegründet
    • Die Stadt Sydney erklärt ihre Unabhängigkeit
    • 15. Oktober: USA (ohne NAN) und Kanada schließen sich zu den Vereinigten Kanadischen und Amerikanischen Staaten (UCAS) zusammen
  • 2034
    • Teile der südlichen UCAS-Staaten spalten sich ab und bilden die Konföderation Amerikanischer Staaten (CAS)
    • Südflorida trennt sich von den UCAS ab und wird Mitglied der karabischen Liga
    • Matrix Systems (Ein Zwei-Mann-Betrieb) bringt das erste Cyberterminal auf den Markt.
  • 2036
    • Als Reaktion auf wiederholte Sezessionsdrohungen gliedert Präsident McAlister Kalifornien aus dem Staatenverbund der UCAS aus und befiehlt den Rückzug aller Bundestruppen aus dem ehemaligen Bundesstaat.
    • Nach dem Rückzug der Truppen beginnt Tír Tairngire eine Offensive in Nordkalifornien. Zeitgleich erobert Aztlan im Süden San Diego.
    • Ein Hilfegesuch der kalifornischen Regierung an die Japaner führt zur Besetzung von San Francisco durch die Kaiserlich Japanische Marine.
    • Die UCAS führen die SIN ein.
  • 2039
    • 27. Februar: Die Nacht des Zorns. Tausende Metas und deren Freunde und Familienmitglieder kommen bei weiteren globalen Unruhen ums Leben. Allein in New York City sterben 836 Personen.
    • Mitglieder von Alamos 20,000 jagen den Sears Tower in Chicago in die Luft
    • Nadja Daviar wird Dunkelzahns dritte und letzte Assistentin.
    • 70.000 Menschen sterben im englischen Teeside an den Folgen ausgelaufener chemischer Substanzen.

2040 bis 2049

Jahre
2040 2041 2042 2043 2044 2045 2046 2047 2048 2049


  • 2048
    • Als Reaktion auf die Zwangsverstaatlichung von 2044 führen die Megakonzerne mit Unterstützung des Konzerngerichtshofes die Operation Reciprocity durch, einen militärischen Schlag gegen die Einrichtungen von Aztechnology in Ensenada. Im Veracruz Settlement werden Kompensationszahlungen von Aztechnology an alle von der Verstaatlichung betroffenen Konzerne vereinbart.

2050 bis 2059

Jahre
2050 2051 2052 2053 2054 2055 2056 2057 2058 2059


  • 2052
    • 2XS, besonders intensive BTL-Chips, werden erfunden
  • 2055
    • 22. August: Insektengeister überfluten Chicago.
    • 23. August: Chicago wird von UCAS-Truppen und Einheiten der Nationalgarde abgeriegelt. Die Stadt wird unter Quarantäne gestellt, nach offiziellen Angaben um die Ausbreitung eines neuen VITAS-Stammes zu verhindern.
  • 2057
    • 7. August: Dunkelzahn gewinnt (mit knappen Abstand beim Wahlergebnis) die Wahl zum siebten Präsident der UCAS.
    • 9. August: Dunkelzahn wird zum Präsidenten der UCAS ernannt und kommt etwa zehn Stunden später bei einem Bombenanschlag auf seine Limosine ums Leben.
    • Das Dunkelzahn Institute of Magical Research wird ins Leben gerufen.
  • 2058
    • 22. Februar: Ares führt eine Säuberungsaktion im Sperrgebiet Chicago durch. Operation Extermination vernichtet einen Großteil der Insektengeister. Die Quarantäne wird wieder aufgehoben.
    • Der Konzernkrieg wütet bis 2060.

2060 bis 2069

Jahre
2060 2061 2062 2063 2064 2065 2066 2067 2068 2069


2070 bis heute

  • 2071
    • Juli: In München/ADL fliegt die Snuff-Film- und -BTL Produktion von Domitian in den Kellerräumen des «Monstroseums» auf. Domitian wird getötet, ein gewisser Nero aus Hamburg übernimmt die Gladiatoren-Arena.


Endnoten

Quellenangabe

  1. Missions ?
Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
Nützliche Seiten
Werkzeuge
In anderen Sprachen